Reisebericht Australien 2001

Australien 2001

 

1. April

Start, Probleme mit NL Eisenbahn, Malaysian Airways. 1. Mal Business,6:20 Ankunft in Kuala Lumpur,

2.

10:15 Abflug nach Sydney, 19:40 S. , betrunkene Passagierin. Schuhreinigung, waren danach bestimmt MKS- Frei , Madisons Hotel – Kings Cross

3.

Sightseeing CBD und Darling Harbour

4.

Diner mit Familie Mangrai

5.

Übernahme Camper, Fahrt Richtung Süden zum Royal N.P., Übernachtung im Corrimal Beach Tourist Park , Abendessen Toast und Suppe.

6.

Fahrt über Jervis Bay zum Merry Beach Caravan Park

7.

Shady Gully Caravan Park , mit besonders scharfen Mücken!

8.

Fahrt nach Lakes Entrance , mit einem Abstecher zum Bemm Riverder erste Regentag, Übernachtung im Koonwarra Family Holiday Park

9.

Fahrt zum Tarra Bulga N.P. , mit Stop „Jamies Point“ – Fotoshooting und über Gipsland Coastal Park, Abfahrt verpasst, Truck Road (Gott sei Dank ohne Gegenverkehr) Übernachtung im Harbour View Caravan Park in Port Albert. Diner im „Customer“, heute „Custom House Inn“. Super Fisch!!!

10.

Fahrt nach Philipp Island ,auf dem Weg dorthin wollten wir zu den „Giant Worms“ „Giant Worms“ ,war aber ein Reinfall, abends Pinguin Parade

11.

Rennkurs Besichtigung und Fahrt Richtung Melbourne. Wegen starken Windes nahmen wir nicht die Fähre nach Queenscliff. Gegen Abend erreichten wir Halls Gap, Übernachtung im Halls Gap Caravan Park

12.

Wanderung zum Pinnacle Aussichtspunkt im Grampians N.P. ,“Balconies“ konnten wir nicht besuchen, war gesperrt wegen Bauarbeiten. Neue Unterkunft im Big 4 Park Gate Resort

13.

Abfahrt Richtung Adelaide, an der „Fruit Fly Grenze“ wurde alles Obst vertilgt, bei Ankunft in Murray Bridge reagierte der Magen sauer.

14.

Einkauf in Murray Bridge,Dampferfahrt, 16 Uhr Abfahrt nach Adelaide, Brown Hill Creek Caravan Park ****, Spitze, mit eigener Dusche und WC. 19 Uhr Diner bei Langos.

15.

Ostersonntag – Frühstück bei Antje und Bernd, abends Nudelhaus

16.

11 Uhr Abfahrt nach Glenelg, Übernachtung im Stamford Hotel

17.

Abfahrt 11 Uhr Richtung Great Ocean Road, Ankunft in Narracoorte ca. 16 Uhr, Narracoorte Holiday Park

18.

Fahrt nach Port Fairy , Southcombe Caravan Park

19.

12 Apostel, Shipwreck Coast, Cape Otway, Bimbi Park , war der schlechteste auf der gesamten Reise

20.

Cape Otway N.P. , mit Koalas, Weiterfahrt nach Apollo Bay , Unterkunft Kooringal Holiday Park

21.

Fahrt nach Geelong, Regen ohne Ende, Unterkunft Barwon Caravan Park

22.

Loch im Dach , kein Fahrzeugtausch, Abgabe 1 Tag früher, Hway war durch die Regenfälle schon überschwemmt. Wir hatten Glück und kamen noch nach Melbourne. Wenig später – Vollsperrung! So hatten wir 1 Nacht mehr im Causeway Inn

23.

Regen, Regen, Regen! Aquarium, Italiener, Hard Rock Cafe

24.

Flug nach Launceston, PKW Übernahme und Fahrt nach Cradle Mountain , Cradle Mountain Tourist Park

25.

Wanderung um den Lake Dove und Weiterfahrt nach Strahan. Abends stand Trevally auf der Speisekarte. Kreuzfahrt zum Gordon River war ausgebucht, aber das Wetter war auch zu schlecht.

26.

Nächstes Ziel: Lake St. Clair über Queenstown. Schreckliche Landschaft, unwirklich, Schäden sind durch die Förderung und Verarbeitung von Kupfer entstanden. Wegen Regen aber nur kurzer Aufenthalt. Fahrt Richtung Hobart, 2 Anhalterinnen mitgenommen. Abends Mt. Nelson – fantastischer Blick über Hobart

27.

Bruny Island

28.

Peninsula N.P.,, Mt. Nelson , tolles Wetter mit genialem Ausblick. Fahrt Richtung Port Arthur anschließend Tasmanian Devil Park

29.

Fahrt nach Richmond. Abends Abflug nach Melbourne

30.

Schönes Wetter, Dampferfahrt nach Willianstown, danach Rialto Tower . Wie immer Diner beim Italiener (Spaghetti Tree) . Hervorragend!! Danach „Hard Rock Cafe“ – bekannte Rituale.

1. Mai

Queen Victoria Markets und Crown Hotel

2. Mai

Besuch Flinders Park

3. Mai

Frühstück in der Business Lounge, mittags Abflug.